· 

Veröffentlichung Ham-Nat Coach - Logisches Denken

Heute, am 22.10.2020, veröffentlichen wir unser fünftes Buch für den Ham-Nat und das erste Buch zum neuen Testteil 'Logisches Denken'. Mit diesem Buch bereiten wir dich auf diesen so vor, dass du ihn ohne große Probleme absolvieren wirst. Auf dich warten 420 Aufgaben zum logischen Denken mit ausführlichen Erklärungen.

Neben den Erklärungen enthält das Buch einen Lösungsschlüssel zum Untertest 'Relationales Schließen'. Die Autoren haben diesen nach Monaten intensiver Recherche zur sogenannten 'Aussagenlogik' erstellt. Das vorgestellte Schema ist für jede dieser Aufgaben leicht anwendbar und zutreffend. Innerhalb des Buches erklären wir dir das einzigartige Lösungsschema Schritt für Schritt und machen dich auf alle Besonderheiten und Fallen aufmerksam.

Nach der Bearbeitung unserer Aufgaben wirst du den Testteil 'Logisches Denken' im Schlaf bewältigen können!

 

Der neue Testteil 'logisches Denken' geht im Ham-Nat voraussichtlich mit 46/126 = 0,365 = 36,5 % in die Gesamtwertung des naturwissenschaftlichen Teils ein. Dieser Anteil ist signifikant, wenn man bedenkt, dass schon wenige Prozent den Unterschied machen können, ob man einen Studienplatz bekommt oder nicht. So kommen wir zu dem Fazit:

Mit unserem Buch zum logischen Denken kannst du dir im Ham-Nat einen Vorteil verschaffen, der am Ende sogar für deine Zulassung zum Medizinstudium verantwortlich sein kann.

Nutzt du die Chance?

 

Wir wünschen dir viel Spaß mit unserem neuen Buch und freuen uns, dich auf deinem Weg zum Studium unterstützen zu können. Solltest du noch weitere Fragen zum Testteil Logisches Denken haben, kannst du uns jederzeit in unserem What'sApp Chat oder per E-Mail an info@hamnatcoach.de kontaktieren.

 

Mit besten Wünschen,

dein Team von

Ham-Nat Coach

 

Das Autorenteam setzt sich aus vier Medizinstudenten, zusammendie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und an der Medizinischen Universität in Wien studieren. Sie haben bereits den vorklinischen Abschnitt absolviert und befinden sich aktuell in der klinischen Phase ihres Studiums.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0